UV-Druck

UV-Druck

Wenn man etwas bewerben möchte oder auf einem Plakat etwas ins Auge fallende darstellen möchte, benötigt man hierzu eine Großformatdrucktechnik, die sehr gut haltbar und gleichzeitig sehr vielseitig mit hoher Qualität einsetzbar More »

Penispumpe

Penispumpe

Penispumpen gab es schon im 2. Jahrhundert. Sie wird eingesetzt bei fehlender Erektion des Glieds bei dem Mann. Die Penispumpe ist eine Pumpe, die unter Druck arbeitet und der Impotenz entgegenwirken soll. More »

 

UV-Druck

Wenn man etwas bewerben möchte oder auf einem Plakat etwas ins Auge fallende darstellen möchte, benötigt man hierzu eine Großformatdrucktechnik, die sehr gut haltbar und gleichzeitig sehr vielseitig mit hoher Qualität einsetzbar ist. Bei einem solchen Wunsch kommt dann der UV-Druck ins Spiel.

Was ist UV Druck?

Ein UV Druck beschränkt sich nicht nur auf Tinte und Papier, sondern kann bei vielen unterschiedlichen Materialien in sehr verschiedenen Farben, Formen und Techniken. eingesetzt werden. Vor zehn Jahren war die Qualität eines UV-Druckes noch relativ schlecht. Heutzutage hat das Druckergebnis gute Fotoqualität erreicht und bei diesem Einsatz wird noch Geld und Zeit gespart, weil eine Weiterverarbeitung nach dem Vorgang der Aushärtung der Tinte durch ultraviolettes Licht nicht mehr erforderlich ist.

Das technische Verfahren Des UV-Druck

Hierbei kommen UV-reaktive Tinte und UV-Strahler zum Einsatz. Dabei legt sich die Tinte auf das Material anstelle in das Material einzudringen, wie es bei einem herkömmlichen Tintenstrahldruck mit lösemittelbasierenden oder wasserlöslichen Tinten der Fall ist. Die Tinte muss hierbei nicht an der Luft trocknen, sondern es erfolgt eine Härtung mit Hilfe von ultraviolettem Licht. Dabei liegt der Farbfilm auf dem Material auf und dadurch entsteht eine satinierte Oberfläche. Der Druck wird somit auch nicht nur schön und edel, sondern auch haltbar. 

Die Materialien

Zur Bearbeitung kann man hier gut strukturierte Materialen sowie auch große Flächen verwenden. Dazu gehören u.a. Holztisch- oder –platten, Werbeschilder aus Acrylglas oder Metall, Textilien (Leinen, Fliesen) und vieles Mehr. Alle diese Materialien werden mit Hilfe dieses Verfahrens mit Bildern, Fotos und Texten verarbeitet und versehen. Auch unebene und strukturiere Flächen (beispielsweise Warzenbleche) können ohne Probleme damit bearbeitet werden.

Dabei ist eine weitere Verarbeitung in Form von Lackieren oder Laminieren nicht mehr erforderlich. Hierbei kann man mit diesem Verfahren auch MDF-Platten oder Hartschaum-Platten aus dem Trockenbaubereich bedrucken und somit ganze Räume neu gestalten und zusätzlich verändern.

Penispumpe

Penispumpen gab es schon im 2. Jahrhundert. Sie wird eingesetzt bei fehlender Erektion des Glieds bei dem Mann. Die Penispumpe ist eine Pumpe, die unter Druck arbeitet und der Impotenz entgegenwirken soll. Die Pumpe soll dafür sorgen, dass das Glied wieder steif wird. Es ist eine Alternative zu Medikamenten oder gar einer Operation. Die Penispumpe wird über das Glied gestülpt. Während des Pumpvorganges entsteht ein Unterdruck der dafür sorgt, das der Penis steif wird.